E-Mail   Kontakt    0721/156 746 63
           0721/156 746 63
Home
Systemische Weiterbildung
in Karlsruhe

Meta-Workshop: Stress - Thema in Alltag und Beratung

Online-Seminar

Unter „Meta-Workshop“ verstehen wir „Workshop im Workshop“. Das meint: Als BeraterInnen, TherapeutInnen, Coaches und Konsorten bieten wir unseren KlientInnen und Coachees Übungen und Trainings im Umgang mit Problemthemen an. Dabei achten wir darauf, dass die Inhalte praxisnah und leicht umsetzbar sind.

Als „MetabeobachterInnen“ profitieren wir selbst von dem, was wir anbieten.

Arbeit, Privatleben, Termine – das Gefühl, viele Bälle gleichzeitig in der Luft zu halten, ist vielen von uns vertraut.

Stress ist ein allgegenwärtiges Phänomen unserer Zeit:

  • Wir erleben ihn selbst
  • Klient:innen suchen Beratung, wenn er „überhand“ nimmt

Das 3stündige Online-Format vermittelt einen Überblick:

  • Wie funktioniert Stress (biochemische Abläufe/Reaktionen)?
  • Wie kann Entspannung gefördert werden?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, Stress und Komplexität zu managen?

Ziel ist es, Erkenntnisse zum Phänomen Stress kurz und prägnant zu erläutern. Durch die Diskussion mit anderen Teilnehmern gewinnen Sie zusätzliche Impulse für Ihren persönlichen Umgang mit Stress und für die Beratung von Klient:innen.  

Eine Gelegenheit, Neues zu erfahren und Bekanntes aufzufrischen!

Zielgruppe: Interessenten/Beratende mit systemischem Hintergrund

Termin: 14.10.2023 17 bis 20 Uhr

Kosten: 90 Euro

Leitung:

Dr. Simone Waplinger
Diplom-Pädagogin, Referentin für Führungskräfteentwicklung, Systemische Beraterin;

Ilka Große-Weber
Personalreferentin und Systemische Beraterin

Mit diesem Formular können Sie sich zum Workshop anmelden.
Rechnung bitte

Ich habe die Teilnahme-Bedingungen (AGB) gelesen. Alle Informationen, die ich aus Fallbeispielen meiner KollegInnen oder AusbilderInnen erhalte sowie Informationen über persönliche Belange meiner KollegInnen oder AusbilderInnen, die ich während der Weiterbildung oder im Zusammenhang mit dieser in Erfahrung bringe, werden von mir vertraulich und verschwiegen behandelt.

Was ist die Summe aus 1 und 5?

Queer! Was ist das? Hat das was mit mir zu tun?

Online-Seminar

Was ist Queer? Was ist mit LGBTIQA+ oder anderen Begriffen rund um die Thematik gemeint und wieso sollte ich mich damit befassen?

Das Thema Queer wird gerade hochaktuell diskutiert und stark mediatisiert. Es wird mit Begriffen, Meinungen, Vorbehalten oder sogar Vorurteilen darüber gesprochen, sich empört bis hin zu gestritten.

In den 3 Workshop-Abenden werden Begrifflichkeiten zu Queer, Geschlechtsidentitäten, Beziehungsformen und Sexualität zugänglich gemacht, um eine gemeinsame Basis zu schaffen.

Des Weiteren wird gemeinsam erarbeitet, was uns der Konstruktivismus als Ansatz bei diesen Thematiken anbieten kann.

Umfang und Termine:

3 Abende jeweils 2 Stunden: 03.07.2023 / 10.07.2023 / 24.07.2023 (je 18:00 Uhr – 20 Uhr)

Format: Online

Kosten (drei Abende):

80 Euro regulär
60 Euro für Frühbucher bis 30.05.2023
50 Euro für KollegInnen, die bereits eine Ausbildung hier im Institut absolviert haben
40 Euro für StudentInnen und sonstige Ermäßigte ;-)

Leitung:

Pavel Jean Barbot (Erziehungs- und Bildungswissenschaftler, Sexualpädagoge)

Mit diesem Formular können Sie sich zum Workshop anmelden.
Rechnung bitte

Ich habe die Teilnahme-Bedingungen (AGB) gelesen. Alle Informationen, die ich aus Fallbeispielen meiner KollegInnen oder AusbilderInnen erhalte sowie Informationen über persönliche Belange meiner KollegInnen oder AusbilderInnen, die ich während der Weiterbildung oder im Zusammenhang mit dieser in Erfahrung bringe, werden von mir vertraulich und verschwiegen behandelt.

Bitte addieren Sie 6 und 6.

sys-TEM      E-Mail   Kontakt    Impressum   Datenschutz