E-Mail   Kontakt    0721/156 746 63
           0721/156 746 63
Home
Systemische Weiterbildung
in Karlsruhe

Organisationsentwicklung ab 05.04.2024

Organisationen im Blickpunkt

Der Kurs „Organisationen im Blickpunkt“ bietet einen systemischen Ansatz zur Betrachtung verschiedener Herausforderungen in Organisationen. Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmenden für den Beratungskontext zu qualifizieren und ihnen ein besseres Verständnis für die Eigenschaften und Prozesse von Unternehmen sowie die Bedeutung unterschiedlicher Führungsstile für das systemische Verhalten zu vermitteln.

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Bewältigung von Konflikten, insbesondere innerhalb und außerhalb von Familienunternehmen als spezielle Organisationsform. Darüber hinaus wird auf eine risikoarme Methode zur Einführung neuer Geschäftsansätze in hierarchisch geführten Unternehmen mit Hilfe von temporären, virtuellen Projektstrukturen, den sogenannten virtuellen Organisationen, eingegangen. Das Seminar schließt mit einem Ansatz zur Einführung von Change-Management-Maßnahmen und somit einem Kulturwandel in Unternehmen ab.

Es wird ein systemischer Blick auf Stakeholder, Führungskräfte und Mitarbeitende geworfen, um klare Vorgehensweisen für Fragen zu entwickeln wie:

  • Was passiert mit den Mitarbeitenden während eines Veränderungsprozesses?
  • Was können Führungskräfte tun?
  • Welche Formate können am besten in der vorhandenen Unternehmenskultur für Veränderungen eingesetzt werden?

Die Weiterbildung besteht aus 6 Modulen, von denen das erste und letzte Modul in Präsenz stattfinden, während die restlichen Module online abgehalten werden, um eine Teilnahme von überall auf der Welt zu ermöglichen.

Es werden Peergroups gebildet, die sich wöchentlich online treffen. Insgesamt umfasst die Weiterbildung 72 Unterrichtsstunden und 32 Stunden für Peergroup-Treffen. Nach Abschluss der 6 Module erhalten die Teilnehmenden ein Teilnahme-Zertifikat.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Personen,

  • die in Institutionen, Organisationen, Betrieben und Verwaltung führend tätig sind,
  • die auf sozialen, pädagogischen, beratenden, juristischen Berufsfeldern arbeiten,
  • die sich als MultiplikatorInnen in der Erwachsenenbildung engagieren,
  • die beruflich Teamleitungs- und Personalführungsaufgaben erfüllen
  • die sich in der Betriebs- oder Personalratsarbeit bzw. in Mitarbeitervertretungen engagieren,
  • die sich im Bereich „Organisationsentwicklung“ qualifizieren und diese Kompetenzen hauptberuflich oder freiberuflich/nebenberuflich nutzen wollen

Modul 1: Systemische Betrachtung von Organisationen

  • Wir leben in Systemen
  • Eigenschaften von Systemen
  • Organisationen, Rollen und Personen, das Organisationsdreieck
  • DOs und DONTs in Organisationen
  • Hierarchische und andere Organisationsformen

Modul 2: Führen und Führungsstile in Organisationen

  • Führungsstile
  • Aufgaben einer Führungskraft
  • Aufgaben eines Mitarbeiters
  • Situatives Führen
  • Führungspolicen
  • Rahmen geben und Empowerment von Mitarbeitern

Modul 3: Konflikt bewältigen

  • Systemische Betrachtung eines Konflikts
  • Die Eskalationstreppe nach Glasl
  • Umgang mit dem Dramadreieck
  • Probleme würdigen
  • Lösungsorientierung
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Tetralemma
  • Grundsätze des Harvard-Prinzips
  • I Like / Wish / Give

Modul 4: Das besondere System Familienorganisationen

  • Organisation vs. Familienorganisation
  • Organisation vs. Familie
  • Problemstellungen und Behandlung in Familienorganisationen
  • Trennung von Rolle und Person
  • Struktur vor Psyche
  • Bedeutung für das Organisationsdreieck
  • Bindende Systeme
  • Double Binds
  • Delegation
  • Geschwisterrivalität
  • Bedeutung von Nachfolgeregelungen
  • Unternehmen in mehrfacher Generationenübergabe

Modul 5: Virtuelle und hierarchische Organisationen

  • Hierarchische Systeme vs. Virtuelle Systeme
  • Stabilität vs. Flexibilität
  • Beschleuniger in virtuellen Systemen
  • Wie finde ich „begeisterten Freiwilligen“
  • Multiplikatoren in hierarchischen Systemen
  • Dynamiken in virtuellen Systemen
  • Überführung zurück in hierarchische Systeme

Modul 6: Change Management in Organisationen, der Change Werkzeugkoffer

  • Change-Prozess
  • Werkzeugkoffer
  • Changekurve
  • Mitarbeiter mitnehmen
  • Beratung und Coaching in Organisationen

Zeiten und Organisation:

Modul 1: Präsenzseminar: 05. – 07. April 2024

05.04. 17:00 – 20:00 Uhr
06.04. 10:00 – 18:00 Uhr, danach gemeinsames Abendessen
07.04. 09:00 – 15:00 Uhr, danach Heimfahrt

Modul 2: Online

10.04.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)
17.04.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)
24.04.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)
08.05.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)

Modul 3: Online

15.05.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)
22.05.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)
Sommerferien
18.09.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)
25.09.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)

Modul 4: Online

02.10.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)
09.10.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)
16.10.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)
23.10.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)

Modul 5: Online

30.10.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)
06.11.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)
13.11.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)
20.11.2024, 19:00 – 21.30 Uhr (online)

Modul 6: Präsenzseminar: 29.11. – 01. 12. 2024

29.11. 17:00 – 20:00 Uhr
30.11. 10:00 – 18:00 Uhr, danach gemeinsames Abendessen
01.12. 09:00 – 15:00 Uhr, danach Heimfahrt

Kosten je Kurs

bei Zahlung en bloc € 2850
bei Zahlung pro Modul € 2990 (6 x € 498,50)

Die Weiterbildungen des Instituts sind als berufliche Bildungsmaßnahmen anerkannt (Regierungspräsidium Freiburg AZ 22-6002/2) und damit von Mwst. befreit.

Dozenten-Kollegium

Dr. Knut Menzel (5 Module)
Marion Boll (1 Modul)

 Curriculum

Hier können Sie unseren Kurs buchen:

Die von Ihnen eingegeben Daten werden von uns ausschließlich intern genutzt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Ausführliche Informationen zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich zahle
Rechnung bitte

Ich habe die Teilnahme-Bedingungen (AGB) gelesen. Alle Informationen, die ich aus Fallbeispielen meiner KollegInnen oder AusbilderInnen erhalte sowie Informationen über persönliche Belange meiner KollegInnen oder AusbilderInnen, die ich während der Weiterbildung oder im Zusammenhang mit dieser in Erfahrung bringe, werden von mir vertraulich und verschwiegen behandelt.

Was ist die Summe aus 6 und 7?

sys-TEM      E-Mail   Kontakt    Impressum   Datenschutz