E-Mail   Kontakt    0721/156 746 63
           0721/156 746 63
Home
Systemische Weiterbildung
in Karlsruhe

Hypno-Spezial

Die Termine:

Modul 1: 11.12.-13.12.2020
Modul 2: 12.02.-14.02.2021
Modul 3: 23.04.-25.04.2021
Modul 4: 25.06 -27.06.2021
Modul 5: 17.09.-19.09.2021
Modul 6: 12.11.-14.11.2021

Der Tagesplan:

Freitag: 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Samstag: 09:00 Uhr - 13:00 Uhr, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sonntag: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr, 13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Kosten:

1590,-- Euro (Gebühr en bloc) oder
270,-- Euro (Modulzahlung) oder
140,-- Euro (12 Monatsbeiträge)

Die Weiterbildungen des Instituts sind als berufliche Bildungsmaßnahmen anerkannt (Regierungspräsidium Freiburg AZ 22-6002/2) und damit von Mwst. befreit.

Leiterin des Kurses:

Anne Müller

Philosophin
Systemikerin
Hypnotherapeutin

Studium der Philosophie, Nebenfächer Sprachwissenschaft, Musikwissenschaft und Psychologie. Weiterbildung in Systemischer Beratung und Hypnotherapie.

Nächste Einstiegsmöglichkeit: 11. Dezember 2020
 
Der einjährige Kurs "Hypno-Spezial" beinhaltet hypnosystemische Basisthemen. Dieser Kurs eignet sich besonders zum Einstieg in die "Hypnosystemische Welt". Absolvent*innen des Kurses können anschließend in die dreijährige Weiterbildung "Hypnosystemische Beratung und Therapie" einsteigen. Der Basiskurs wird angerechnet, die Weiterbildungsdauer verkürzt sich um ein Jahr.

Im Curriculum "Hypno Spezial" wird vor allem auf die "Hypno"-Aspekte des hypno-systemischen Arbeitens fokussiert, d.h. auf das "intrapsychische System", die "Dynamik des Unbewussten" und den Werkzeugkoffer der "Türöffner fürs Unbewusste".

Elemente des Curriculums sind: Konzepte der Multiplizität der Psyche ("Teilearbeit", "Ego-State-Therapie", "Inneres Team"…) , hypnosystemisches Mustermanagement, der hypnosystemische Trancebegriff und Tranceanleitungen, die "Prozesse auf dem Unteren Pfad2 (soziale Neurowissen­schaft), Neuropsychologie in hypnosystemischem Zusammenhang, Systemtheorie als Grundlage des hypnosystemischen Arbeitens.

All dies wird in vielfältigen Übungen praktisch nutzbar gemacht.

Ziele der Weiterbildung sind: Bewusstsein der "Hypno-Aspekte" jeder zwischenmenschlichen Begegnung (und damit selbstverständlich in beraterischen und therapeutischen Kontexten); geläufiges Jonglieren mit den hypnosystemischen Werkzeugen; Einnehmen und Üben der (hypno)systemischen Haltung auf der Basis der "Grundpfeiler der Systemtheorie"; Metaebenen­kompetenz, und: zunehmende Fähigkeit der Selbststeuerung auf der Basis von Selbst-Kenntnis und Selbst-Akzeptanz.

Somit geht es bei dieser Weiterbildung sowohl um persönliche Wachstumsprozesse ("Selbsterfahrung") als auch natürlich um beraterische/therapeutische Kompetenzen.

Buchen

Anmelden

Die von Ihnen eingegeben Daten werden von uns ausschließlich intern genutzt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Ausführliche Informationen zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Ich zahle

Ich habe die Teilnahme-Bedingungen (AGB) gelesen. Alle Informationen, die ich aus Fallbeispielen meiner KollegInnen oder AusbilderInnen erhalte sowie Informationen über persönliche Belange meiner KollegInnen oder AusbilderInnen, die ich während der Weiterbildung oder im Zusammenhang mit dieser in Erfahrung bringe, werden von mir vertraulich und verschwiegen behandelt.

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.

sys-TEM      E-Mail   Kontakt    Impressum   Datenschutz   Login