E-Mail   Kontakt    0721/156 746 63
           0721/156 746 63
Systemische Weiterbildung
in Karlsruhe

Soft-Skills systemisch - 5 Abende - ab 16.03.2021

Je 18:00 Uhr - 20:00 Uhr. Einzelbuchung möglich.

Der Kurs findet online statt. Medium: Zoom

Das Curriculum gewährleistet insbesondere einen deutlichen Praxisbezug. Die Teilnehmenden des Kurses werden zum Üben eingeladen. Es werden Übungs-Tools vorgestellt und "ausprobiert", die nach dem Kurs (und zwischen den Seminareinheiten) angewendet werden können.

Zielgruppe

Der Online-Kurs „Soft-Skills systemisch“ richtet sich an Personen,

  • die grundsätzlich an dem Thema interessiert sind,
  • die sich im Bereich "Soft-Skills" qualifizieren und diese Kompetenzen freiberuflich, nebenberuflich oder privat nutzen wollen,
  • die als Therapeut*innen, Coaches, Berater*innen arbeiten,
  • die in Institutionen, Organisationen, Betrieben und Verwaltung arbeiten,
  • die in sozialen, pädagogischen, beratenden, juristischen Berufsfeldern tätig sind,
  • die beruflich Teamleitungs- und Personalführungsaufgaben erfüllen,
  • usw.

Soft-Skills (Weiche Ressourcen)

Zu den Soft Skills werden üblicherweise Eigenschaften gezählt wie:  Disziplin, Umgangsformen, Höflichkeit, Freundlichkeit, Motivation, Sprachliche Kompetenz, Selbstständigkeit etc. Soft-Skills umfassen nicht nur kognitives Wissen und praktische Fertigkeiten, sondern auch Haltungen und Einstellungen. Auch einige Persönlichkeitsmerkmale (z. B. Frustrationstoleranz) zählen zu den Soft-Skills.

Während „Hard-Skills“ (fachliche Kompetenzen) durch Studium, Ausbildung und praktische Erfahrung erworben werden, ist der Zugang zu „Soft-Skills“ nicht ganz so leicht. Wie eignet man sich Selbstsicherheit an? Wie kommt man zu Einfühlungsvermögen? Woher kommen Kritikfähigkeit oder Konfliktlösungskompetenz?

Soft-Skills systemisch

Die Bezeichnung „Soft-Skills systemisch“ soll nicht verwechselt werden mit „systemische Soft-Skills“. Es soll, um ein Beispiel zu nennen, nicht unterschieden werden zwischen systemischer Empathie und nichtsystemischer Empathie. Gemeint ist vielmehr, dass systemisch Denkende einen anderen Zugang zu weichen Ressourcen suchen.

Curriculum


Modul 1: Basics: Soft-Skills systemisch

Definition „Soft-Skills systemisch“, Systemische Haltung, Systemtheorie light (Konstruktivismus, Autopoiese, Kybernetik erster und zweiter Ordnung, Beobachtung)

Termin: 16. 03. 2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr


Modul 2: Kommunikation

Kommunikation als Einheit von Information, Mitteilung und Verstehen; Kommunikationskompetenz, aktives Zuhören, die fünf Axiome nach Watzlawick, Kommunikationsquadrat nach Schulz von Thun, analoge/digitale Kommunikation, Kommunikation als Steuerungsmedium u.a.

Termin: 23. 03. 2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr


Modul 3: Selbstmanagement

Selbstbeobachtung, Selbststeuerung, Selbstsicherheit, Impulskontrolle, Emotionsregulation, Belief-Management, Empörungs-Management, Verbitterungs-Management

Termin: 30. 03. 2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr


Modul 4: Soziale Kompetenz

Empathie, Nähe-Distanz-Balance, Wertschätzung, Erwartungsarmut, Umgang mit Kritik, Konflikt(lösungs)kompetenz, Humor und Heiterkeit

Termin: 13. 04. 2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr


Modul 5: Umgang mit Macht und Ohnmacht

Führungskompetenz, Lösungs- und zielorientiertes Handeln, Selbst- und Fremdattribuierungen, Neutralität, Allparteilichkeit, Toleranz, Respekt und Respektlosigkeit

Termin: 20. 04. 2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr


Kosten:

Euro 49,-- je Modul bei Einzelbuchung
Euro 45,-- je Modul bei Teilnahme an drei Modulen
Euro 39,-- je Modul bei Teilnahme an (allen) fünf Modulen


Seminarleitung: Dieter Salomon


Anmeldung zum Online-Kurs "Soft-Skills"

 
Ich nehme an folgenden Terminen teil
Was ist die Summe aus 3 und 8?

Zurück

sys-TEM      E-Mail   Kontakt    Impressum   Datenschutz   Login